Datenschutzhinweise nach Art. 13, 14 EU DSGVO

Information zum Datenschutz für Bewerberinnen und Bewerber findest du hier.

 
Verantwortlich
Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten im Sinne der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist:

KLOU GmbH (im Folgenden „wir“ oder „KLOU“ genannt)
Mohnweg 50
51371 Leverkusen

Telefon: 02173 / 260 8308
E-Mail: hallo@klou.one

KLOU hat ihren Sitz in Leverkusen und ist beim Amtsgericht Köln unter HRB 109152 B eingetragen. KLOU wird durch ihre alleinige Geschäftsführerin, Natascha Rausch (natascha.rausch@klou.one), vertreten.

Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung
Diese Datenschutzerklärung informiert dich darüber, wie wir personenbezogene Daten in unserem Online-Angebot und den damit verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalten (zusammen „Online-Angebot“ oder „Website“) verarbeiten. Unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z. B. Desktop oder Mobile) gilt diese Datenschutzerklärung für die Durchführung des Onlineangebots.

Die Begriffe wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ beziehen sich auf die Definitionen gemäß Artikel 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Die personenbezogenen Daten, die im Rahmen dieses Online-Angebotes von dir verarbeitet werden, umfassen verschiedene Informationen. Zu den Daten, die wir erheben, gehören Bestandsdaten wie dein Name und Adresse, sofern du unser Kunde bist, sowie Vertragsdaten wie die von dir in Anspruch genommenen Leistungen und Zahlungsinformationen. Außerdem sammeln wir Meta- und Nutzungsdaten wie besuchte Webseiten, Interesse an unseren Produkten, Zugriffszeiten, Geräteinformationen und anonymisierte IP-Adressen sowie Inhaltsdaten wie deine Angaben im Kontaktformular oder Kommentare unter Blogartikeln.

Mit „Nutzer“ meinen wir alle, die von der Datenverarbeitung betroffen sind. Auch unsere Geschäftspartner, Kunden, Interessenten und alle Besucher unseres Onlineangebots sind eingeschlossen. Der Begriff „Nutzer“ ist geschlechtsneutral zu verstehen.

Wir bearbeiten deine persönlichen Daten ausschließlich unter Berücksichtigung der aktuellen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, dass wir deine Daten nur mit gesetzlicher Erlaubnis verarbeiten. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn die Verarbeitung notwendig ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen (z.B. die Bearbeitung von Bestellungen) oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Selbst wenn du uns deine Zustimmung gibst oder wir ein berechtigtes Interesse haben (wie beispielsweise an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betrieb sowie Sicherheit unserer Online-Angebote gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), dürfen wir deine Daten verarbeiten. Dies schließt insbesondere die Messung der Reichweite, die Erstellung von Profilen für Werbe- und Marketingzwecke sowie die Erfassung von Zugriffsdaten und die Nutzung von Diensten von Drittanbietern ein.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Grundlage für Einwilligungen in Artikel 6 Absatz 1 a) und Artikel 7 DSGVO, für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und zur Durchführung vertraglicher Maßnahmen in Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO, für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen in Artikel 6 Absatz 1 c) DSGVO und für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen in Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO enthalten ist.

Sicherheitsmaßnahmen
Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um die Vorschriften der Datenschutzgesetze einzuhalten und die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Eine wichtige Sicherheitsmaßnahme ist die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen deinem Browser und unserem Server.

Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter
Wir geben deine Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben an Dritte weiter. Das bedeutet, dass wir deine Daten nur dann mit Dritten teilen, wenn dies beispielsweise auf der Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf der Grundlage berechtigter Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO zur Sicherstellung des wirtschaftlichen und effektiven Ablaufs unseres Geschäftsbetriebs erforderlich ist.

Wenn wir andere Unternehmen beauftragen, unsere Leistungen für uns zu erbringen, treffen wir angemessene rechtliche Vorkehrungen sowie technische und organisatorische Maßnahmen, um den Schutz deiner personenbezogenen Daten gemäß den geltenden gesetzlichen Vorschriften zu gewährleisten.

Falls Inhalte oder Werkzeuge von anderen Anbietern (nachfolgend zusammenfassend „Drittanbieter“ genannt) in dieser Datenschutzerklärung verwendet werden und sich der Sitz des Drittanbieters in einem Drittstaat befindet, gehen wir davon aus, dass eine Datenübermittlung in den Sitzstaat des Drittanbieters erfolgt. In diesen Ländern, welche als Drittstaaten bezeichnet werden, gilt die DSGVO nicht unmittelbar. Die Weitergabe von Daten in Länder außerhalb der EU erfolgt nur, wenn ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet ist, wenn du eingewilligt hast oder wenn eine andere gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

Erbringung vertraglicher Leistungen
Für die Erfüllung unserer Verträge und Leistungen verarbeiten wir Bestandsdaten (z.B. Name, Anschrift und Kontaktdaten) sowie Vertragsdaten (z.B. Leistungen, Namen von Ansprechpartnern, Zahlungs- und Abrechnungsinformationen) gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Die Felder, die in Online-Formularen als Pflichtfelder gekennzeichnet sind, sind für den Vertragsabschluss erforderlich.

Wenn du unsere Online-Dienste nutzt, speichern wir deine IP-Adresse und den Zeitpunkt deiner Handlungen, um dich vor Missbrauch und unbefugter Nutzung zu schützen und unseren berechtigten Interessen nachzukommen. In der Regel geben wir diese Daten nicht weiter, es sei denn, es ist zur Durchsetzung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht eine gesetzliche Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO.

Für unsere Werbung erstellen wir Nutzerprofile, die Informationen über deine Nutzung (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an unseren Produkten) und Inhalte (z.B. Eingaben im Kontaktformular oder Nutzerprofil) enthalten. Auf dieser Basis können wir dir beispielsweise Empfehlungen für Produkte aussprechen, die auf deinen bisherigen Interessen basieren.

Die gesammelten Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gelöscht. Die Erfordernis der Speicherung von Daten wird alle drei Jahre überprüft. Wenn eine gesetzliche Archivierungspflicht besteht, werden die Daten nach deren Ablauf gelöscht. Informationen in einem vorhandenen Kundenkonto bleiben bis zu dessen Löschung erhalten.

Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung
Im Rahmen der Verwaltungstätigkeiten und zur Organisation unseres Betriebs sowie zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten wie der Aufbewahrung verarbeiten wir Daten. Dabei handelt es sich um dieselben Daten, die wir auch für unsere Kunden verwenden. Die Verarbeitung basiert auf den gesetzlichen Grundlagen Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Davon betroffen sind alle unsere Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Besucher unserer Website.

Unser Ziel und Interesse bei der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation und Archivierung von Daten. Diese Aufgaben dienen der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, der Erfüllung unserer Aufgaben und der Erbringung unserer Leistungen. Die Löschung der Daten im Zusammenhang mit vertraglichen Leistungen und der vertraglichen Kommunikation erfolgt gemäß den Angaben, die bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannt wurden.

Im Rahmen dieser Tätigkeiten können Daten an die Finanzverwaltung, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister weitergegeben werden.

Wir speichern auch Informationen zu Lieferanten, Veranstaltern und Geschäftspartnern, um sie später kontaktieren zu können. Diese Daten sind in der Regel unternehmensbezogen und werden dauerhaft gespeichert aufgrund betriebswirtschaftlicher Interessen.

Kontaktaufnahme
Wenn du uns kontaktierst, etwa über das Kontaktformular, per E-Mail, Telefon oder in sozialen Medien, verwenden wir deine Informationen, um deine Anfrage zu bearbeiten. Diese Bearbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Wir können deine Daten in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder einem vergleichbaren System speichern, um Anfragen besser zu organisieren.

Wir löschen Anfragen, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Alle zwei Jahre überprüfen wir, ob eine Löschung erforderlich ist. Zudem gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Terminbuchung über Google Kalender
Wir verwenden Google Kalender (betrieben durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) für unsere Terminübersicht. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst du der Erfassung, Verarbeitung und Nutzung der automatisch erhobenen Daten durch Google, seine Vertreter oder Drittanbieter zu.

Die Nutzungsbedingungen für Google Kalender findest du unter https://www.google.com/googlecalendar/program_policies.html. Die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy/ verfügbar. Im Datenschutzcenter von Google findest du außerdem Hinweise dazu, welche Einstellungen du vornehmen kannst, um deine Daten zu verwalten und zu schützen.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung deiner Daten im Zusammenhang mit dem Dienst „Google Kalender“ ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO (Berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung). Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus unserem Anspruch, dir eine nutzerfreundliche Webseite mit einem umfassenden Funktionsumfang anzubieten und dir jederzeit die Möglichkeit zu geben, bei Bedarf schnell und einfach deinen gewünschten Termin zu vereinbaren.

Wir möchten darauf hinweisen, dass du nicht verpflichtet bist, Google Kalender zur Terminvereinbarung zu nutzen. Wenn du den Dienst nicht nutzen möchtest, stehen dir bitte andere der angebotenen Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung, um einen Termin zu vereinbaren.

Hosting
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Wir hosten unsere Website bei unserem Auftragsverarbeiter Webgo, webgo GmbH, Wandsbeker Zollstraße 95, 22041 Hamburg, Deutschland.

Für die Bereitstellung und Auslieferung der Website werden Verbindungsdaten verarbeitet. Die Daten werden nur für diesen Zweck genutzt und nicht über den Aufruf hinaus gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt aus einem berechtigten Interesse heraus. Dieses ist auf die unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von dir ausdrücklich gewünschten „Websites“-Dienstes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zurückzuführen.

Zum Betrieb der Website werden die Verbindungsdaten und weitere personenbezogenen Daten zusätzlich im Rahmen diverser anderer Funktionen bzw. Dienste verarbeitet. Darüber wird im Rahmen dieser Datenschutzerklärung bei den einzelnen Funktionen bzw. Diensten im Detail informiert.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles
Wir erfassen Daten zu jedem Zugriff auf den Server, auf dem dieser Dienst läuft (sogenannte Serverlogfiles), um unseren berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO nachzukommen. Die Zugriffsdaten für eine Webseite beinhalten den Namen der aufgerufenen Seite, die übertragene Datenmenge, Datum und Uhrzeit der Anforderung sowie Informationen zur erfolgreichen Anforderung und Angaben über den Browser und das Betriebssystem des Nutzers. Außerdem werden die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), die IP-Adresse und der anfragende Provider gespeichert.

Um Missbrauch und Betrug vorzubeugen, werden diese Informationen maximal sieben Tage lang gespeichert und anschließend gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung aus Beweisgründen erforderlich ist, bleiben von der Löschung ausgenommen, bis der jeweilige Vorfall endgültig geklärt ist.

Cookies und Reichweitenmessungs
Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an deinen Web-Browser übertragen und dort gespeichert werden, um sie später abzurufen. Dabei können Cookies kleine Dateien oder andere Arten der Informationsspeicherung sein.

Wir informieren dich in dieser Datenschutzerklärung über den Einsatz von Cookies im Rahmen der pseudonymen Reichweitenmessung.

Wenn du nicht möchtest, dass Cookies auf deinem Rechner gespeichert werden, deaktiviere bitte die entsprechende Option in den Systemeinstellungen deines Browsers. Gespeicherte Cookies können ebenfalls in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Beachte jedoch, dass der Ausschluss von Cookies zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebots führen kann.

Du kannst dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, widersprechen. Hierzu besuche bitte die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/).

Onlinepräsenzen in sozialen Medien
Wir sind auch auf verschiedenen sozialen Netzwerken und Plattformen aktiv, um mit dir und anderen Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und über unsere Leistungen zu informieren. Bitte beachte, dass beim Besuch dieser Netzwerke und Plattformen die Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber gelten.

Sofern in unserer Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, verarbeiten wir deine Daten, wenn du mit uns in sozialen Netzwerken oder auf Plattformen kommunizierst. Dies kann das Schreiben von Beiträgen auf unseren Onlinepräsenzen oder das Versenden von Nachrichten beinhalten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Innerhalb unseres Onlineangebots verwenden wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (also unserem Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebots gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern. Das ermöglicht uns, deren Inhalte und Services wie Videos oder Schriftarten einzubinden, die wir als „Inhalte“ bezeichnen. Beachte, dass die Drittanbieter für die Auslieferung dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen müssen, da sie sonst die Inhalte nicht an den Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist somit erforderlich für die Darstellung dieser Inhalte. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, bei denen die Drittanbieter die IP-Adresse ausschließlich zur Auslieferung der Inhalte nutzen.

Drittanbieter können auch sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Diese „Pixel-Tags“ ermöglichen die Auswertung von Informationen wie dem Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website. Die pseudonymen Informationen können zudem in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebots enthalten. Diese Informationen können auch mit Daten aus anderen Quellen verknüpft werden.

Hier eine Übersicht von Drittanbietern sowie Links zu deren Datenschutzerklärungen, die weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) enthalten:

Wir verwenden Videos der Plattform „YouTube“ des Drittanbieters Google Inc., Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Unser Onlineangebot nutzt Funktionen des Netzwerks „LinkedIn„. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Wir nutzen Funktionen des Netzwerks „XING„. Anbieter ist die XING AG, Datenschutzerklärung: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Externer Code des JavaScript-Frameworks „jQuery„, bereitgestellt durch den Drittanbieter jQuery Foundation, https://jquery.org.

Diese Rechte hast du, wenn du unsere Webseite nutzt: Auskunftsrecht, Löschung und Korrektur von Daten, Widerspruchsrecht
Wenn du unsere Webseite nutzt, hast du das Recht, auf Anfrage kostenlos Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten von dir bei uns gespeichert sind.

Wenn deine Daten falsch sind, kannst du außerdem eine Korrektur verlangen. Unter bestimmten Umständen hast du auch das Recht, die Verarbeitung deiner Daten einzuschränken oder sie löschen zu lassen. Wenn es zutrifft, kannst du außerdem dein Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Falls du denkst, dass deine Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, steht es dir frei, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Und natürlich kannst du Einwilligungen jederzeit widerrufen, wenn es um die Zukunft geht.

Wir löschen deine Daten, sobald sie für ihren Zweck nicht mehr benötigt werden und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dagegen sprechen. Falls eine Löschung nicht möglich ist und die Daten für andere zulässige Zwecke benötigt werden, schränken wir die Verarbeitung ein.

Du kannst auch jederzeit der künftigen Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten widersprechen, vor allem wenn es um Direktwerbung geht.

Änderung der Datenschutzerklärung
Wenn sich die rechtlichen Rahmenbedingungen ändern oder wir unseren Dienst oder die Datenverarbeitung ändern, behalten wir uns vor, die Datenschutzerklärung anzupassen. Solche Änderungen betreffen jedoch nur Erklärungen zur Datenverarbeitung. Wenn es um Einwilligungen oder Regelungen des Vertragsverhältnisses mit dir geht, stimmen wir Änderungen nur mit deiner Zustimmung ab.

Wir empfehlen dir, regelmäßig unsere Datenschutzerklärung zu prüfen, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Das Datum der letzten Aktualisierung der Datenschutzerklärung findest du oben auf der Seite unter dem Titel „Datenschutz“.